Textfeld: INDEX
Abgerundetes Rechteck:

Wochentag der 1. Woche im Jahreskreis

16. 01. 2019

Mittwoch

Eine Botschaft der Freude?

Das Christentum ist in die Welt hineingewachsen, ging mit den Menschen mit und begann, Geschichte zu machen von Jahrhundert zu Jahrhundert. Die ersten Christen lebten in einem glühenden Glauben an eine Botschaft der Freude. Die erste Kirche war ein offenes Haus. Menschen kamen zusammen wie eine Familie, und man sagte von ihnen: "Seht, wie sie einander lieben."

Allmählich eroberte das Christentum die westliche Welt und wurde eine Macht, eine große weltliche Macht mit viel Reichtum. Auf Lehrsätze und Strukturen wurde großer Wert gelegt, und die Botschaft der Freude erstarb in Glaubensstreitigkeiten, in endlosen Diskussionen auf hohem Niveau, die Fremdheit und Zerrissenheit mit sich brachten.

(Phil Bosmans)

Die Früchte des Geistes – Liebe, Freude, Friede – wurden verschüttet durch eine Lawine von kirchlichen Auseinandersetzungen.

Das Christentum wird einzig und allein durch Menschen überleben, die die Liebe praktizieren, und durch die unvernünftigen Zeugen, die in der Liebe übertreiben. 

Dann folgte die Erstarrung in strenger, übersteigerter Rechtlichkeit. Die Botschaft der Freude erstickte in einem Panzer von Gesetzen, Paragraphen, Vorschriften und Verordnungen, für die sich kein Mensch erwärmen kann.