Abgerundetes Rechteck: Abgerundetes Rechteck: Abgerundetes Rechteck:
Abgerundetes Rechteck:

Wochentag der 15. Woche im Jahreskreis

18. 07. 2019

Donnerstag

Unsere Ängste

auf den Altar legen

Die Eucharistie dürfen wir nicht als einen Augenblick von Frieden und Ruhe missverstehen. Sie muss im Kontext unserer Verbindlichkeiten gefeiert werden. Sterben und Auferstehen unseres tagtäglichen Lebens müssen darin vorkommen. Wir feiern in ihr den Kelch des Leidens und den Kelch der Danksagung. Da ist Gelegenheit, unsere inneren Spannungen, unsere Ängste, Befürchtungen und Kämpfe auf den Altar zu legen.

Depression
Im Laufe des Lebens erleidet ca. jeder fünfte Mensch eine schwere depressive Phase (bis zu 12% bei Männern, bis zu 26% bei Frauen). Depressive Phasen können wiederkehrend sein und dauern unbehandelt durchschnittlich zwischen 3 und 6 Monaten.


Angststörungen
Angststörungen gehören mit der Depression zu den häufigsten psychischen Problemen. Circa 11 von 100 Personen leiden in stark beeinträchtigender Weise an Angst und ihren Folgen.

Textfeld: Krankheitsängste   +++   Zwangsstörungen   +++   Angst nach traumatischen Erfahrungen  (Naturkatastrophen, Autounfälle, Vergewaltigung, andere Gewaltverbrechen)   +++   „Phobien“ (Angst vor Spinnen, Hunden, vor Höhen oder engen Räumen. Flugangst)   +++   Soziale Angst  (vor Arbeitsplatzverlust, vor anderen Menschen oder deren Beurteilung, Leistungsdruck)   +++   Panikstörungen
Textfeld: ?
Textfeld: ?

Barry Fischer in: Ihr Blut schreit zu uns, Paderborn 1997